Mittwoch, 16. Oktober 2019

Wissenswertes für unsere Kunden


Hier finden Sie aktuelle Informationen und Neuigkeiten
von und über Klinkner & Partner.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Meike Voß

Dr. Meike Janto

Diplom-Biologin

Leitung Inhouse & Beratung

+49 (0) 681 / 982 10 - 16
Das LIMS-Forum legt jedes Jahr einen besonderen Fokus auf Innovationen im LIMS-Bereich. Auch beim diesjährigen Innovationsforum zum Thema "Trends in der Labor-IT" präsentieren Aussteller ihre Neuerungen.

ISO/IEC 17025
Im Bereich der Labor-IT spielt die ISO/IEC 17025 eine große Rolle. In Kapitel 8 werden die Anforderungen an das Managementsystem formuliert - das Fundament, auf das ein LIMS nachhaltig gebaut werden kann. Herr Dr. Krügel und Herr Dr. Ehrensberger von der AAC Infotray AG zeigen in ihrem Vortrag "Hoffnung ist keine Strategie - ein elegant verwaltetes QM-System bildet das Fundament für jedes LIMS" zentrale Strategieelemente und ein innovatives Tool für die QM-Verwaltung.

Bilderkennung und -verlinkung
Bilder zur Identifizierung von Objekten sind zweifellos populär: Eine Hürde im Alltag ist allerdings die automatische Verlinkung in der ERP Software. Herr Dr. Mandelatz von der Interlabor Belp AG erklärt in seinem Vortrag "Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte", wie über eine automatische Erkennung von Pixelcodes in Bildern durch die Software PicWatch Server eine ERP-Software oder ein LIMS automatisch einen Link in der Datenbank setzen kann.

Produktion und QM
Die Integration von Produktions- und Labordaten kann in der chemischen Industrie einen enormen Mehrwert liefern. Produktionsprozess und -kontrolle, verschiedene Testmethoden und -geräte produzieren eine Vielzahl von Daten, aber nur wenige wertvolle Informationen werden zur Steuerung der Produkt- und Prozessqualität verwendet. Herr Dr. Dombrowsky von der iCD. Vertriebs GmbH stellt in seinem Vortrag "Vertikale Integration von Produktions- und Labordaten mit ConnectedLab - SAP Leonardo IoT" Connected Lab vor: eine Anwendung zur Unterstützung der vertikalen Integration für die chemische Produktion und das Qualitätsmanagement unter Nutzung des SAP Leonardo IoT auf der SAP Cloud Plattform.

Flexibles LIMS
Im Konsumgüterbereich stehen die Hersteller vor der Herausforderung, neue Varianten in immer kürzeren Abständen im Markt einzuführen und dennoch die gleichbleibend hohe Qualität zu liefern. In diesem Kontext nimmt das LIMS eine zentrale Rolle ein, da unterschiedlichste Unternehmensbereiche mit dem System arbeiten oder Daten generieren, die für das LIMS relevant sind. Herr Kloos von der Siemens Industry Software GmbH erklärt in seinem Vortrag "LIMS als integraler Bestandteil von der Produktentwicklung bis zur Produktion", dass die Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen eine LIMS-Plattform ist, die die erforderliche Flexibilität bietet, das System auch in unterschiedlichen Laborarten einzusetzen und die eine effiziente Zusammenarbeit aller Beteiligten ermöglicht.

Jetzt anmelden und Platz sichern!
LIMS-Forum 2019, 22. – 23. Oktober, Forschungszentrum Jülich