Donnerstag, 24. Juni 2021
(Gültig ab 15.02.2021)

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die folgenden Teilnahmebedingungen:

Anmeldung
Anmeldungen bedürfen der Schriftform und sind über das Webformular der jeweiligen Veranstaltung auf www.klinkner.de vorzunehmen.
Teilnehmende in modularen Lehrgängen und Studierende in Studiengängen, die Klinkner & Partner gemeinsam mit der htw saar anbietet, sind bei jeder Anmeldung zu einer Einzelveranstaltung gebeten, unter "Bemerkungen" auf den Status Student oder Lehrgangsteilnehmer hinzuweisen.
Anmeldungen werden mit dem Eingang bei der Dr. Klinkner & Partner GmbH verbindlich.

Teilnahmegebühr und Leistungsumfang
Die Teilnahmegebühr schließt immer die Veranstaltungsunterlagen und eine Teilnahmebescheinigung ein. Zusätzlich enthaltene Leistungen sind:
  • bei Präsenz-Teilnahme Mittagessen und Pausengetränke
    (bei Sonderformaten wie z.B. auf Messen kann das Mittagessen entfallen)
  • bei Lehrgängen die schriftliche Abschlussprüfung und ein Abschlusszertifikat
Für Studierende in Studiengängen, die Klinkner & Partner gemeinsam mit der htw saar anbietet, entfällt die Teilnahmegebühr für zugehörige Veranstaltungen. Die Studiengebühr beinhaltet bereits die Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung, Veranstaltungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung sowie Mittagessen und Pausengetränke bei Präsenz-Teilnahme.

Veranstaltungsunterlagen
Soweit in der Einzelankündigung auf www.klinkner.de nichts Abweichendes geregelt ist, erhalten Teilnehmende die Veranstaltungsunterlagen als PDF-Dokumente spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung per E-Mail mit Link zum Download.
Der Download steht noch 8 Tage nach Veranstaltungsende zur Verfügung.
Vorträge und Veranstaltungsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Teilnehmende erhalten ausschließlich das Recht zur eigenen Nutzung der Veranstaltungsunterlagen (Teilnehmerlizenz). Sie sind ausdrücklich nicht berechtigt, Veranstaltungsunterlagen auf einem Firmen- oder Webserver abzulegen, per E-Mail weiterzuleiten, auf sonstigem Wege zu vervielfältigen oder Dritten zugänglich zu machen.

Abschlussprüfungen und Abschlusszertifikate bei Lehrgängen
Bei allen Lehrgängen werden schriftliche Abschlussprüfungen (Multiple-Choice) angeboten. Sie gelten als bestanden, wenn mindestens 50 % der möglichen Punkte erreicht werden. Bei Nichtbestehen kann die Abschlussprüfung einmal wiederholt werden.
Bei Blocklehrgängen im Präsenz-Format wird die Abschlussprüfung am Ende des letzten Veranstaltungstages vor Ort geschrieben.
Bei Blocklehrgängen im Online-Format findet sie als Online-Prüfung im Anschluss an den Lehrgang oder nach Terminabsprache mit den Teilnehmenden in den Folgewochen nach der Veranstaltung statt.
Bei modularen Lehrgängen findet die Abschlussprüfung als Online-Prüfung nach Terminabsprache mit den Teilnehmenden statt, spätestens 12 Monate nach Teilnahme an der letzten Veranstaltung.

Teilnehmerdaten
Teilnehmerdaten wie Titel, Vor- und Nachname sowie Firma/Arbeitgeber werden in Teilnehmerlisten und auf Namensschildern aufgeführt und allen Teilnehmenden der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Aufzeichnungen von Bild und Ton
Aufzeichnungen von Bild und/oder Ton sind nicht gestattet.

Zahlungsbedingungen
Teilnahmegebühren sind unmittelbar nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen.

Stornierung und Umbuchung durch Teilnehmende
Für Stornierungen bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 99,00 € (zzgl. MwSt.) berechnet.
Für Stornierungen in einem Zeitraum von ein bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin sind 50 % der Teilnahmegebühr fällig.
Für Stornierungen in einem Zeitraum von 7 Tagen und weniger vor dem Veranstaltungstermin ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen.
Maßgebend ist bei Fax und E-Mail der Zeitpunkt des Eingangs bei der Dr. Klinkner & Partner GmbH und bei Briefen der Poststempel.
Bei Verhinderung von angemeldeten Teilnehmenden kann eine Ersatzperson benannt werden.
Bei Umbuchungen wird über die Bearbeitungsgebühr im Einzelfall entschieden.
Sonderregelung für modulare Lehrgänge:
Teilnehmende können innerhalb des Lehrgangs einmal kostenfrei stornieren. Für jede weitere Stornierung gilt die o.g. Regelung.
Sonderregelung für Studiengänge:
Studierende können innerhalb der Regelstudienzeit kostenfrei stornieren oder auf den Folgetermin umbuchen. Bei Verhinderung können Studierende keinen Ersatzteilnehmenden benennen.

Stornierung durch Veranstalter
Bei Absage einzelner Veranstaltungstage oder einer gesamten Veranstaltung von Seiten des Veranstalters wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder Referentenausfall werden die Teilnahmegebühren in voller Höhe zurückerstattet, jedoch nicht bei Stornierungen in Folge höherer Gewalt oder sonstiger Ereignisse, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat.
Teilnehmende eines modularen Lehrgangs werden kostenfrei auf einen Folgetermin umgebucht. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Änderungen
Änderungen wie z.B. Programmanpassungen oder Referentenwechsel behalten wir uns vor.